15 Trends im Marketing und Vertriebsmarketing 2024

Inhaltsverzeichnis
Teilen

Rechtzeitig zum Jahreswechsel haben wir uns auf die Suche nach den Trends im Marketing und Vertriebsmarketing 2024 gemacht. Von fortschrittlichem Vertriebsmarketing und cleverer Leadgenerierung bis hin zur Digitalisierung und dem Einsatz von Künstlicher Intelligenz – erfahren Sie, wie Unternehmen diese Trends nutzen, um ihre Vertriebsaktivitäten zu stärken und ihre Leadmanagement-Strategien zu optimieren. Tauchen Sie ein in die Zukunft des Marketings und lassen Sie sich inspirieren! Die Reihenfolge ist wirklich willkürlich versteht sich nicht als Ranking.

1. Künstliche Intelligenz (KI) und Maschinelles Lernen (ML)

Künstliche Intelligenz und Maschinelles Lernen werden immer wichtiger für die personalisierte Kundenansprache, datengesteuerte Entscheidungsfindung und Automatisierung von Marketingprozessen werden ein ständiger Begleiter sein. KI-gesteuerte Chatbots und virtuelle Assistenten können repetitive Aufgaben und Interaktionen übernehmen, um Vertriebsmitarbeitern Zeit zu sparen und sich auf wertvollere Aktivitäten zu konzentrieren. Nutzen Sie die vielfältigen Möglichkeiten, Ihre Marketing- und Vertriebsprozesse zu optimieren, um den Anschluss nicht zu verpassen.

2. Voice Search

Da Sprachassistenten wie Amazon Alexa und Google Assistant immer beliebter werden, ist die Optimierung Ihrer Inhalte für die Sprachsuche ein wichtiger Faktor, um die Sichtbarkeit und Erfolgschancen Ihres Unternehmens zu steigern.

3. Omnichannel-Marketing

Die nahtlose Integration verschiedener Marketingkanäle wird im Jahr 2024 immer wichtiger, um Ihre Zielgruppe überall zu erreichen und ein konsistentes Markenerlebnis zu bieten. Zur Planung und Steuerung sind Automatisierungstools ein Must-have.

Praxistipp

Um das gesamte Potenzial von Omnichannel-Marketing zu nutzen, sind
ganzheitliche, aufeinander abgestimmte Strategien und Kampagnen gefragt. Vermeiden
Sie digitale Kompetenz- und Dateninseln. Nur so werden Ihre Bemühungen auch den
gewünschten Impact erzielen.

4. Nachhaltiges Marketing

Verbraucher legen zunehmend Wert auf nachhaltige und umweltfreundliche Produkte und Unternehmen. Eine klare Kommunikation Ihrer Nachhaltigkeitsbemühungen wird im Jahr 2024 von großer Bedeutung sein. Aber Vorsicht! Greenwashing wird von Verbrauchern mittlerweile abgestraft.

5. Micro-Influencer-Marketing im B2B-Bereich

Influencer-Marketing wird nicht mehr nur im B2C-Bereich eingesetzt, sondern gewinnt auch im B2B-Bereich an Bedeutung, um die Glaubwürdigkeit, Sichtbarkeit und den Einfluss von Unternehmen zu erhöhen. Kleine, aber engagierte Influencer mit spezialisierten Nischen können sich als äußerst effektiv erweisen, um gezielte Zielgruppen anzusprechen und Vertrauen aufzubauen.

6. Augmented Reality (AR) und Virtual Reality (VR)

Beide Technologien werden im Jahr 2024 vermehrt für interaktive und immersiven Marketingkampagnen eingesetzt, um Kunden ein einzigartiges Erlebnis zu bieten. Eine vorherige Abwägung von Kosten und Nutzen ist dabei ganz wichtig, um nicht am Ende eine böse Überraschung zu bekommen.

7. Account-based Marketing (ABM)

ABM wird weiterhin an Bedeutung gewinnen, da Unternehmen verstärkt ihre Ressourcen auf strategische Zielaccounts konzentrieren, um personalisierte und maßgeschneiderte Ansätze für ihre potenziellen Kunden zu entwickeln.

Praxistipp

Gerade im B2B-Vertriebsmarketing werden Akquiseziele mit Account-based-Marketing leichter, schneller und effizienter erreicht als mit herkömmlichen Inbound Marketing Methoden. In unseren Vertriebsmarketingprozessen hat die – bei uns so bezeichnete – Outbound Leadgenerierung deshalb immer schon eine zentrale Rolle.

8. Personalisierung von Inhalten

Eine fundierte Datenanalyse, Marketing-Automatisationstechnologien und der Einsatz von KI-Technologien werden Unternehmen in der Lage versetzen, maßgeschneiderte Inhalte für ihre B2B-Kunden zu erstellen, die deren individuelle Bedürfnisse und Herausforderungen ansprechen. Damit können Vertriebsmitarbeiter ein besseres Verständnis für ihre Kunden gewinnen und personalisierte Lösungen und Mehrwert bieten, um die Wahrscheinlichkeit eines Verkaufsabschlusses zu erhöhen.

9. Marketing-Automatisierung

Ein nicht mehr ein ganz neuer Trend, aber umso wichtiger! Automatisierungstools ermöglichen es Unternehmen, repetitive Marketingaufgaben zu automatisieren, Zeit und Ressourcen zu sparen und gleichzeitig effektivere und effizientere Kampagnen durchzuführen.

10. Video-Marketing

Videos werden auch 2024 ihre Bedeutung im Marketing-Mix ausbauen. Speziell im B2B-Marketing, um komplexe Produkte und Dienstleistungen anschaulich zu präsentieren und das Engagement der Zielgruppe zu steigern.

11. Account-based Selling (ABS)

Ähnlich wie Account-based Marketing im Marketingbereich wird ABS stark an Bedeutung gewinnen. Unternehmen werden gezielt auf bestimmte Zielaccounts zuarbeiten und ihre Vertriebsstrategien und Ressourcen entsprechend ausrichten, um personalisierte und maßgeschneiderte Ansätze für potenzielle Kunden anzubieten.

12. Predictive Analytics

Durch den Einsatz von Vorhersagemodellen und fortgeschrittener Datenanalyse können Unternehmen potenzielle Kunden identifizieren, ihre Kaufabsichten und -verhalten prognostizieren und personalisierte Angebote oder Kampagnen entwickeln. Auch eine optimierte Preisbildung und Rabattpolitik wird in Zukunft die KI übernehmen. Bzw. unterstützen.

13. Social Selling

Social-Media-Plattformen werden weiterhin eine wichtige Rolle im Vertrieb spielen. Vertriebsmitarbeiter werden Social Selling Strategien nutzen, um Beziehungen zu potenziellen Kunden aufzubauen, sich als Experten zu positionieren und Interaktionen zu fördern.

14. Marketing-Sales-Alignment

Eine enge Zusammenarbeit und Abstimmung zwischen Marketing und Vertrieb wird essentiell sein, um erfolgreich Leads zu generieren und umzuwandeln. Gemeinsame Ziele, klare Kommunikation und ein gemeinsames Verständnis für die Kundenreise sind hierbei entscheidend.

15. Vertriebsprozessoptimierung

Unternehmen werden verstärkt ihre Vertriebsprozesse analysieren und optimieren, um Engpässe zu identifizieren und die Effizienz und Effektivität des gesamten Vertriebszyklus zu steigern.

Teilen:

Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn
Email
weitere Beiträge
Das könnte Sie auch interessieren ...

Unser 9-stufiger Inbound Marketing Prozess für Marketing und Vertrieb.

Mit relevantem und hochwertigem Content überzeugen Sie Ihre potenziellen Kunden.

Marketing- und Sales-Kampagnen mit klaren Zielvorgaben und messbarem ROI.

Die digitalisierte Welt braucht klare Positionierungen und starke Marken.

Mehr als 25 Jahre Agenturerfahrung verpackt in digitale Marketing- und Vertriebsstrategien.

Ideen und Lösungen für KMUs mit vielen großen und kleinen Herausforderungen.

Wissenswertes & Hilfreiches: kompakt und digital, zum Nachlesen oder Downloaden.