// Leistungen

Konzept,
Storyboard,
Video Production

Mit dem Marken-Relaunch der wert.bau legten wir nicht nur den Grundstein für eine pointierte Markenpositionierung, sondern stellten mit unserem Kunden auch die Weichen für Themen wie digitale Präsentationen, Webinare und den Einsatz von Erklärvideos.

Gerade für komplexe Themen – Immobilienentwicklung, Baurecht, Massivholzbau, Vorsorgewohnungen – die beim all-in99 Konzept zentral sind,  ist ein Erklärvideo ideal. Damit können abstrakte Inhalte mit ansprechenden und leicht verständlichen Botschaften zielgruppenspezifisch transportiert werden – ohne das Publikum zu überfordern oder zu langweilen.

Anforderungen & Konzeption

Mit dem Erklärvideo “Ein kluges Konzept schafft viele Gewinner” werden die Vorteile für die Stakeholder des all-in99 Konzepts in animierter Form dargestellt. Das Hauptaugenmerk liegt auf den verschiedenen Zielgruppen, die in unterschiedlicher Weise ein all-in99 Projekt mittragen bzw. davon profitieren können.

Die fünf Stakeholder-Gruppen – Kommunen, Grundeigentümer, Investoren, Mieter, Immobilienmakler (Projektpartner) – sowie das Klima bilden den roten Faden für das Erklärvideo.  Die plakative Darstellung des Videos hilft dem Zuseher, sich von Beginn an zu orientieren und die komplexen und je nach Zielgruppe sehr unterschiedlichen Botschaften und Vorteile auf den Punkt zu bringen.

Das Erklärvideo “So funktioniert Baurecht” widmet sich einem wichtigen und sehr zentralem Aspekt von all-in99. Zielgruppe sind Grundstückseigentümer, die über Vorzüge der Grundstücksverpachtung informiert werden.

Für Anleger und Investoren wird im Erklärvideo “all-in99 in 60 Sekunden erklärt” das Grundprinzip dieses Immobilienkonzepts erläutert.

Storyboard & Motion Design

Das Erklärvideo bedient und adaptiert grafische Elemente aus dem Marken-Relaunch der wert.bau. Konzept, Storyboard sowie alle Animationen und der finale Videoschnitt stammen vom wazek & partner Team.

Format & Kanäle

Da das Video nicht nur auf Social Media, sondern auch bei Webinaren und Präsentationen der wert.bau eingesetzt wird, fiel die Entscheidung auf ein 16×9 Format. Im Vergleich zu einem quadratischen 1×1 Format bietet der gewonnene Platz zusätzlichen Raum für Animationen.

Jetzt Termin vereinbaren!