Jedes Jahr im Dezember verkündet das Farbinstitut Pantone die neue Farbe des Jahres, um die kommenden Kunst- und Designtrends für das folgende Jahr zu befeuern. 2020 war es „Classic Blue“, das „Ruhe, Vertrauen und Verbundenheit“ vermitteln sollte. Das letzte Jahr verlief nicht ganz so, wie die Farbe wirken hätte sollen.

Deshalb hat Pantone für 2021 zwei Farben ausgewählt. Anfangs sollte es nur „Pantone 13-0647 Illuminating“ sein, doch man entschied, mit „Pantone 17-5104 Ultimate Gray“ einen Kontrast dazu zu setzen. Das strahlende, optimistische Gelb wird mit Beständigkeit und Sicherheit „abgerundet“.

Graue Schaufensterpuppe mit gelbem Coat als Visualisierung der Pantone Trendfarben 2021

Ein Sonnenstrahl im grauen Alltag

“Pantone 13-0647 Illuminating” ist ein helles und fröhliches Gelb, das laut Farbinstitut mit der Kraft der Sonne wärmt und vor Lebendigkeit sprüht. Es soll die Stimmung aufhellen und Optimismus ausstrahlen. Eigenschaften, die wir dieses Jahr sicherlich gut gebrauchen können.

Grau ist in

Den Grauton “Pantone 17-5104 Ultimate Gray” kann man sich wie Kiesel am Strand vorstellen, auch in einer metaphorischen Bedeutung. Das Pantone Farbinstitut sieht hier die Zuverlässigkeit eines sicheren und unvergänglichen Fundaments und das Gefühl von Beständigkeit.

Farbe mit Pinselstrichen in den Trendfarben gelb und grau

Wirkung von Farben

Mit der anhaltenden Pandemie beschloss das Expertenteam das fröhlichen Illuminating mit Ultimate Grey zu ergänzen. Eine gute Entscheidung finde ich, da beide Farben unsere Gegenwart besser einfangen. Der Grauton soll dabei nicht unsere schwierige Vergangenheit verbildlichen, sondern vielmehr ein Symbol dafür sein, dass wir stärker sind, wenn wir gemeinsam nach vorne blicken. Wie „ein Fels in der Brandung“. Besonders in Zeiten wie diesen extrem wichtig, finde ich.

Es ist eine Ehe zwischen zwei Farben, die eine Botschaft der Stärke und Hoffnung vermittelt. (Leatrice Eisemann, Direktorin des Pantone Farbinstituts)

Bedeutung für das Corporate Design

Jedes Jahr warten Designexperten mit Spannung auf die Trendprognose des Farbinstitutes Pantone. Mode, Möbel, Kunst und Werbeprodukte werden von den Farben des Jahres beeinflusst. Und sollen so die Stimmung des kommenden Jahres einfangen.

Grafikdesign bzw. Coporate Design sollten weniger stark von Trends beeinflusst sein. Hier gilt es eine Beziehung zwischen Marke, Farben und der Angemessenheit für das Produkt, die Dienstleistung oder schlicht das Unternehmen herzustellen. Zentral ist auch die Wirkung der Farbe auf den Konsumenten. Welche Emotionen löst sie aus?

Die Farbe(n) im Corporate Design beeinflussen den Charakter einer Marke enorm.

Was tun oder lieber nicht tun mit den Trendfarben 2021?

Gelb strahlt besonders intensiv und auffällig. Und steht für Wärme und gute Laune – Stichwort: Smileys Auch Neugier, Spontanität, Offenheit, Kreativität und nicht zuletzt Mut. Mit der Farbe Gelb kann man sich sehr gut von der Masse abheben. Die Farbe sticht hervor – auch beim Konsumenten.

Grau hingegen wirkt neutral, nüchtern, gewohnt, zugleich zurückhaltend und elegant. In gewisser Weise distanziert. Kein Nachteil im Business Kontext! Die Farbe gilt daher auch als Inbegriff für Seriosität. Perfekt geeignet für Unternehmen, die Standhaftigkeit, Ernsthaftigkeit und Sicherheit vermitteln wollen. Grau lässt sich mit vielen Farben kombinieren. So gelingt es „ernste“ Botschaft mit farbenfrohen Akzenten aufzubrechen.

Wie die Kombination aus Grau und einem Gelbton perfekt harmoniert und funktioniert, zeigen wir bei unseren Kunden Linsinger und Investit. Wie wollen Sie 2021 auftreten?